Besucherbergwerk Schiefergrube_Herrenberg Mundloch

Schie­fer­grube Her­renberg in Kirn

Die his­to­rische Schie­fer­grube Her­renberg bei Bun­denbach ist eine nicht all­täg­liche Attraktion an der Schiefer- und Bur­gen­straße.

Sie ver­mittelt Ihnen in ein­drucks­voller Weise die Arbeit des Berg­manns und erschließt Ihnen die Welt der Fos­silien aus grauer Vorzeit. Seit dem frühen Mit­tel­alter bis in die 60er Jahre des 20. Jahr­hun­derts wurde hier Schie­fer­bergbau betrieben. Bun­denbach ist zudem wegen seiner ver­stei­nerten Mee­res­tiere welt­be­rühmt. Nir­gendwo sonst auf der Welt wurde eine der­artige Vielfalt an Fos­silien aus Flora und Fauna gefunden.

Das Fos­si­li­en­museum ist dem Schie­fer­stollen ange­schlossen und rundet das geo­lo­gische Erlebnis ab. Die Grube liegt im so genannten „Tal der Jahr­tau­sende“, nahe der Kel­ten­siedlung Altburg, die eben­falls einen Abstecher wert ist.

Ent­fernung: ca. 10km